Blog-Archiv

Klicke auf eine Überschrift, um den Teaser zu lesen.

2020-06-09 › Interview im elektroakustischen Schatzkästlein › Glacioburst Sounds im Stadtradio Göttingen
Am Freitag, den 4. Juni 2021 wurde die Glacioburst Sonifikation in einem Beitrag der Sendung des Deutschen Theaters Göttingen im Stadtradio Göttingen behandelt. mehr lesen

2020-05-04 › Streaming der Sonifikation seismischer Daten. › Glacioburst Sounds Audiostream
Die Sonifikation von 184 Tagen seismischer Daten, die auf einem Gletscher in Grönland aufgezeichnet wurden, ist nun als Audiostream online verfügbar. mehr lesen

2019-10-17 › Sonifikation des Ausbruchs eines von einem Gletscher blockierten Sees. › Dem seismischen Rauschen zuhören
Inspiriert durch die absolute Stille, die ich erlebte als ich in einem Schneeloch auf einem Gletscher in Grönland stand, begann ich damit den Klang in der Stille zu suchen. mehr lesen

2019-08-29 › Ich habe die Fotografie Subseite restrukturiert › Observe Restructured
Die Fotografie Subseite ist mein primäres Präsentationsmedium für meine visuellen Kunstprojekte. Ich habe sie für eine verbesserte Benutzer*innenfreundlichkeit und einen klareren Quellcode restrukturiert. mehr lesen

2019-07-21 › Ein schneller Beitrag zu skatebaren Skulpturen. › Ride the Dragon
Meine aktuelle Dokumentation von Skatespots mit Structure-From-Motion/Multiview-Stereo Methoden führte zu einer unerwarteten Unterstützung des Projekts eines Freundes. mehr lesen

2019-07-16 › 20 Stationen wurden dem MSS Netzwerk hinzugefügt. › MSS Netzwerk erweitert
Mit dem starken Einsatz von Ewald Brückl und Peter Carniel wurde das MSS Netzwerk um 20 Stationen erweitert. Es besteht nun aus 45 Stationen, die seismische Daten in annähernd Echtzeit senden. mehr lesen

2019-07-15 › Verwirklichung meiner Sonifikations-Ideen › Wir sehen uns auf der Schmiede 2019
Ich werde diese Jahr an der Schmiede in Hallein teilnehmen. Ich plane an einer akkustischen Installation mit Sonifikationen seismischer Signale und akustischen Field-Recordings zu arbeiten. mehr lesen

2019-03-19 › Konzentration auf Projekte die sich gut anfühlen. › Reset für neue Ansätze
Ich habe in der Vergangenheit viele sogenannte Nebenprojekte gestartet. Alle waren mit grundlegendem Interesse Verbunden und mit dem Gefühl, daß ich sie einfach machen mußte. Leider werden diese Nebenprojekte sehr leicht durch andere Dinge unterbrochen oder bleiben überhaupt nur eine Idee. Dieses Jahr ist es an der Zeit diese Unterbrechnungen zu stoppen, einen Schritt zur Seite zu machen und all diese verlorenen Ideen wieder einsammeln. Reset. mehr lesen

2018-10-01 › Erweiterung des MSS Netzwerks › Zusage einer MSS Projektförderung
Wir erhielten von der niederösterreichischen Landesregierung eine Zusage für eine einjährige Projektfinanzierung für die Erweiterung des MSS Netzwerks und für die Verbesserung der annähernd Echtzeit Datenübertragung und -visualisierung. mehr lesen

2018-08-06 › Ich betrachte meine Fotografie im neuen Kontext. › Flackern im Anthropozän
Es brauchte einige Zeit, bis ich eine Verbindung zwischen meiner Fotografie und meiner geowissenschaftlichen Arbeit herstellen konnte. Bis jetzt liefen die beiden parallel, und es schien mir, daß sie sehr unterschiedliche Themen behandeln. Nun glaube ich die Überschneidung gefunden zu haben: der vage Begriff des Anthropozäns. mehr lesen

2018-02-27 › Ruwai se - die Second Edition › Ruwai se
Wir haben während der Installation der Ruwai Datenrekorder im Rahmen des SeisRockHT Projekts viel gelernt. Der neue Prototyp, der Ruwai se, ist eine verbesserte Version mit grundlegenden Softwareänderungen und einer besseren Handhabbarkeit im Feld. mehr lesen

2017-06-01 › Der Datenfluss zum Seedlink Server funktioniert. › TuSeisNet Daten fließen
Der erste wichtige Teil der Reorganisation des TuSeisNet annähernd Echtzeit Datenfluss funktioniert. Die Daten finden nun ihren Weg von den Reftek Datenrekordern zum Seedlink Server der TU Wien. mehr lesen

2017-01-07 › Ein auf seismischen Daten basierendes Logo › Generatives Logo
Ich verwende seismische Daten in annähernd Echtzeit, um das Logo meiner Firma zu generieren. Die Form wird aus Amplituden- und Frequenzinformationen der seismischen Daten bestimmt. Die Farbe gibt die maximale Magnitude der kürzlich stattgefundenen weltweiten Erdbeben wieder. mehr lesen

2016-04-11 › Eine erste permanente Installation. › Ruwai ist im Freien
In der letzten Woche haben wir zwei Ruwai Datenrekorder an zwei Feldstandorten installiert. Einen in einem Stollen am Fuß des Hohen Sonnblick und den zweiten am Gipfel des Kitzsteinhorn. Ich bin schon neugierig ob sich die Datenrekorder im freien Feld auch als so verlässlich wie unter Laborbedingungen herausstellen. mehr lesen

2016-04-10 › Makerfaire Vienna und EGU General Assembly › Konferenzwoche
Die nächste Woche wird spannend. Ich werde an zwei Konferenzen in Wien teilnehmen. mehr lesen

2016-03-25 › Die GPS Zeitstempel funktionieren. › Ruwai ist synchron
Eine wichtige Eigenschaft eines Seismographen ist eine genaue Zeitmarkierung der digitalisierten mit einer absoluten Zeitreferenz. Das diesbezüglich wichtigste globale Referenzsystem ist die GPS Zeit, die ich für die Zeitmarkierung der Ruwai Daten verwende. Ein Test mit einem geprüften seismischen Datenrekorder eines anderen Herstellers zeigt, das die Zeitsynchronisation funktioniert. mehr lesen

2015-09-10 › Ars Electronica 2015 › Future Innovators Summit
Im Rahmen einer Kooperation zwischen der NetIdee und der Ars Electronic 2015 wurde ich zum Future Innovators Summit eingeladen. In diesem Programm treffen sich Personen mit unterschiedlichen Hintergründen, um zukünftige Probleme und deren Lösungsansätze zu diskutieren. mehr lesen

2015-08-07 › Berechnung der solaren Einstrahlung mit freier Software. › Solare Einstrahlung
Bei der Verwendung einer solaren Stromversorgung im schattigen Bereich einer alpinen Nordwand ist sorgfältige Planung gefragt. mehr lesen

2015-07-29 › Bohrloch Seismometer auf dem Sonnblick Observatorium › Seismometer Installation
Wir begannen mit der Installation des seismischen Monitoring Netzwerk am Hohen Sonnblick mit der Installation eines Bohrloch-Geofons auf dem Sonnblick Observatorium. mehr lesen

2015-07-01 › Learning by Doing › Bestückung des GPS Timing Shield
Ich begann mit der ersten Serie der GPS Timing Shield Platinen. Nach der Behebung einiger Probleme funktionieren die Platinen gut. mehr lesen

2015-06-23 › DIY Zusammenbau › Power Supply Shields
Ich begann mit dem Zusammenbau einer kleinen Ruwai Serie. Ich begann mit dem Power Supply Shield, da diese Platine nicht zu viele SMD Komponenten enthält und sie sich somit ideal für erste Experimente der Bestückung und des Reflowlötens eignet. mehr lesen

2015-06-18 › Aufregender Meilenstein › Erster DIY Ruwai
Es war das erste Mal, dass ich mich mit einem komplett selbst gebauten Ruwai Datenrekorder verband. mehr lesen